LdSR-Wochen-Programm-Newsletter

Druck
Der Newsletter wird nicht korrekt angezeigt? online ansehen  
img

LdSR e.V. International

Das Radio der neuen Zeit

 

Das Licht der Stille Radio e.V International ist das Radio des freien und offenen Bewusstseins, eine Kommunikationsplattform für geistig offene Menschen, welche sich dem Geist der neuen Zeit geöffnet haben.

-
Namasté ,

Das neue LdSR Wochenprogramm Herz

Das 7-Tage-LdSR-Wochen-Programm auf einen Blick

Programmübersicht für das LdSR 1 und LdSR 3 

Solltest Du zum Programm Anregungen oder Wünsche haben so teile uns dies bitte mit.

Wir wünschen Dir viel Freude beim hinhören und erkenntnisreiche Augenblicke.

Alles Liebe

Dein LdSR-Team
---

WochenÜberblick


Montag, 24. Dezember 2018 20:15 - 22:15

Radio 1

Charles Dickens’ Weihnachtsgeschichte


Charles Dickens’ Weihnachtsgeschichte

Der skrupellose Geschäftsmann Scrooge verabscheut Weihnachten, weil er seinem Gehilfen einen freien Tag bezahlen muss. Von christlicher Nächstenliebe hält er nichts. Doch diese Christnacht soll für Scrooge unvergesslich werden. Dem alten Geizhals erscheint der Geist seines verstorbenen Geschäftspartners Marley, der ihn zum Umdenken bewegen will. Scrooge muss sein Herz öffnen und seinen jahrelangen Groll ablegen, bevor es zu spät ist.

 

 

Charles Dickens Roman "Eine Weihnachtsgeschichte" ist bis heute an jedem Weihnachtsfest allgegenwärtig. Das Buch wurde schon häufig verfilmt, und auch auf der Bühne kann man Ebenezer Scrooges aufregende Nacht mitverfolgen. 2012 wurde das Stück beispielsweise in Bremen unter dem Namen "Scrooge und die Geister der Weihnacht" aufgeführt wird. Die Bilder stammen aus diesem Stück.

 

Die Geschichte der Weihnachtsgeschichte

"Humbug!" - So bezeichnet der Geschäftsmann Ebenezer Scrooge (sprich Ebenieser Skruhdsch) Weihnachten, Güte und Mitgefühl: Das alles ist Unsinn in seinen Augen. Scrooge hat sich vollständig der Arbeit und seinem Geld verschrieben.

 

Es ist Heiligabend, am Ende des 19. Jahrhunderts. Wie jedes Jahr schlägt Scrooge die Einladung seines Neffen zum Weihnachtsessen aus, beschimpft seinen treuen Mitarbeiter Bob Cratchit, faul zu sein, und weigert sich, den Armen an den Feiertagen Geld zu spenden.

 

In dieser Nacht erscheint plötzlich der Geist von Jacob Marley, Scrooges ehemaligem Geschäftspartner. Marley rät dem alten Mann, dringend sein Leben zu ändern. Denn wenn er weiterhin so kaltherzig und geizig bleibt, wird er nach dem Tod in alle Ewigkeit dafür büßen. Kurz vor seinem Abschied kündigt Marley drei weitere Geister an, die Ebenezer besuchen werden.

 

Der erste Geist ist jener der vergangenen Weihnacht. Er führt Scrooge auf eine Reise in seine Vergangenheit. Sie besuchen einige Weihnachtsfeste in Ebenezers Kindheit, auch jenes, an dem er seine große Liebe kennenlernte. Dann zeigt der Geist das Weihnachten, an dem Scrooge diese große Liebe endgültig des Geldes wegen verlässt. Scrooge ist von diesen Erinnerungen erschüttert und bittet den Geist, ihn gehen zu lassen. Der Geist verschwindet.

 

Der zweite Geist in dieser Nacht ist jener der gegenwärtigen Weihnacht. Er bringt Scrooge zu seinem verarmten Sekretär Bob Cratchit und dessen Familie. Cratchit wird immer sehr schlecht von seinem Arbeitgeber behandelt. Obwohl die Familie fast nichts besitzt, feiert sie ein schönes Weihnachten und spricht sogar einen Trinkspruch auf Scrooge aus.

 

Der dritte Geist, der Scrooge besucht, ist der unheimlichste von allen. Er spricht nicht und bringt den bereits erschöpften alten Mann zur zukünftigen Weihnacht. Dort unterhalten sich die Menschen auf der Straße über einen alten, geizigen Mann, der vor kurzem verstorben sei, und dem wohl niemand nachtrauert. Scrooge versteht, dass es sich bei dem unbeliebten Geizkragen um ihn selbst handelt und ist nun vollends gebrochen. Er verspricht verzweifelt, sich zu ändern.

 

Als Scrooge am Morgen in seinem Bett aufwacht, stellt er fest, dass nur eine Nacht vergangen und nun Weihnachten ist. Sofort stürzt er auf die Straße, kauft einen großen Truthahn für Bob Cratchit und dessen Familie und nimmt die Einladung seines Neffen zum Weihnachtsessen an. Dann spendet er eine großzügige Summe für die Armen.

 

Das Buch "Eine Weihnachtsgeschichte" endet damit, dass Scrooge sich endlich zum Besseren verändert und sich auch des kleinen Tim Cratchit annimmt, dem es bald erheblich besser geht.


Moderation: LDSR
Heute: Hörbuch
Studio: Appertshausen

Balanza.jpegb801f603-d8c5-4d50-acb7-d04fe38110a9.jpgIMG_2301.jpg




Dienstag, 25. Dezember 2018 20:15 - 22:15

Radio 1

Weihnachtliche Impressionen - Stella, ein Weihnachtsmaerchen


Ihr Lieben, für Euch alle, die die Weihnachtszeit lieben, legen Annette und Walter heute eine ihrer schönsten Weihnachtssendungen im Audioformat als Wiederholung ein:   Annette liest aus dem Buch " Stella, ein Weihnachtsmärchen ".

Und hier ein wenig aus dem Inhalt dieses Weihnachtsmärchens geplaudert:

Die kleine Taube Stella leidet darunter, anders als alle anderen zu sein, denn statt eines schneeweißen Federkleids schillert ihr Gefieder in allen Farben des Regenbogens. Doch ausgerechnet sie hat den Menschen eine ganz besondere Botschaft zu überbringen.

Der Bestsellerautor Sergio Bambaren erzählt voller Wärme davon, was jeder Einzelne zu geben vermag, wenn er an sich selbst und den Sinn der Schöpfung glaubt.

 Ihr Lieben, freut Euch auf diese ganz besondere Erzählung!

Wir wünschen allen Hörerinnen und Hörern des Licht der Stille Radios einen besinnlichen Abend voll innerer Freude, ein wunder-volles, gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr!

Annette und Walter

 


Moderation: Annette und Walter
Heute: Aufzeichnung
Studio: Augsburg

Taube.jpgAnnette und Walter 30.1.18 v.jpgWeihnachtsbild.jpg




Mittwoch, 26. Dezember 2018 20:15 - 22:15

Radio 1

Mutter Erde Spezial


Titel: Der Strom der Verwandlung Teil 1 vom 12.07.2017

Das Mutter Erde Spezial gibt tiefe Einblicke in das gesprochenen Wort von Mutter Erde.

Diese Sendung ermöglicht dem wachen Geist, die oftmals dahinter liegenden Botschaften besser zu verstehen.

So dass Du sie im Leben besser an zu wenden weißt und den tieferen Sinn der kraftvollen Worte von Mutter Erde erkennen kannst  

Meditative Sendung bei schöner Musik.

Bitte Radio Player (blauer Player) ausschalten, wenn Du den TV Live Player eingeschaltet hast, da sonst ein doppelter Ton zu hören ist. 


Moderation: Sam Jesus Moses
Heute: Aufzeichnung vom 12.07.2017
Studio: Appertshausen

Sam Bild1.jpegSam Bild2.jpegSam Bild3.jpeg




Donnerstag, 27. Dezember 2018 20:15 - 22:15

Radio 1

Donald - Wir sind Eins - freut euch


Thema heute:

Wir sind alle eins und doch bunt und individuell.

Heute treffen wir uns wieder zum Erfahrungsaustausch bei schöner Musik ala DJ Tuckacha, der auch gern Eure Beiträge mit einfließen lässt.

Spass darf auch mit dabei sein. 

 

Ich freue mich! 

Tuckacha Donald


Moderation: Donald
Heute: Livesendung
Studio: Inchenhofen

Donald.jpeg




Freitag, 28. Dezember 2018 20:15 - 22:15

Radio 1

Lichtblicke des Lebens


Thema heute:

Erlebe Lichtblicke des Lebens im Licht der Stille Radio mit Florian und seinem Freund Prof. Dr. Dr. Ignatz von Sedlacek.

Die Beiden plaudern über sinnliches und schönes bei wunderschöner Musik aus vergangenen Tagen.

Das Leben ist schön, von einfach hat niemand etwas gesagt. Machen wir das Beste daraus!

 

Lasst uns gemeinsam die Freuden des Lebens teilen, denn geteilte Freude ist doppelte Freude

 

Mit herzlichen Grüßen in Liebe

 

Euer Florian


Moderation: Florian
Heute: Radio - TV Live Sendung
Studio: Buchdorf

LdL Logo.JPGBild für Sendplan LDSR.JPGweihnachtsssindo.jpg




Samstag, 29. Dezember 2018 20:15 - 22:15

Radio 1

Radio des Herzens


Thema heute: Ein Kurs in Wundern - Die Wahrheit sehen Teil 3

Daniel Savieras lädt Dich wieder auf “Eine Reise, die über Worte hinausgeht” ein, eine Reise, die Dich und mich in die Frequenz unseres wahren So Seins bringen darf.

Der "Kurs in Wundern" ist Grundlage für Daniel´s Sendungen und das Thema ergibt sich intuitiv immer erst am Sendetag.

Radio des Herzens ist der Titel der Sendung und so soll der Inhalt auch frisch aus dem Herzen in die Herzen der Hörer fließen. Die Frequenz der Liebe soll uns alle dabei verbinden.

 

Alles Liebe Dir und Deinem So Sein

Namasté

Daniel Savieras


Moderation: Daniel Savieras
Heute: Radio - TV Live Sendung
Studio: Urmitz / Rhein

Daniel1.jpegDaniel2.jpeg




Sonntag, 30. Dezember 2018 20:15 - 22:15

Radio 1

Satsang mit Sam Jesus Moses


Thema: Reprogrammierung Satsang: Der Strom der Verwandlung vom 16.07.2017

Dein Geist lässt alle Gedanken aus dem Fluss der Gedanken und des Wissens durch dieses starke und machtvolle Energiefeld der Aura fließen. Deine eigenen Gedanken-Vorgänge entscheiden dort, welche dieser Gedanken dir bewusst und bekannt werden, indem der elektromagnetische Teil Deiner Aura nur solche Gedanken anzieht, die mit deiner jeweiligen Bewusstseins-Einstellung vereinbar sind.

Durch das Licht deines Geistes hast du wahrhaft die Fähigkeit,

alles zu wissen und alles zu erschaffen - du sollst dazu nur deine Bewusstseins-Einstellung ändern, die behauptet, dies sei unmöglich und es zulassen, dass alle Gedanken dein Bewusstsein erreichen.

Das bedeutet, du sollst aufhören zu urteilen und zu bewerten.

Das Bewusstsein allen Seins ist wie ein großer Fluss - und du lebst durch Gedanken aus diesem Strom allen Bewusstseins.

Dein Sein entnimmt ihm ständig Gedanken-Substanz, so wie dein Körper durch den Blut-Strom lebt, dem er ständig Nährstoffe entnimmt.

Satsang heißt in Wahrheit zusammen sein. Wahrheit ist dort wo deine Aufmerksamkeit ist. 

Meditative Sendung bei schöner Musik

 

Aufzeichnung vom

Bitte Radio Player (blauer Player) ausschalten, wenn Du den TV Live Player eingeschaltet hast, da sonst ein doppelter Ton zu hören ist. 


Moderation: Sam Jesus Moses
Heute: Aufzeichnung vom 16.07.2017
Studio: Appertshausen

Sam Bild1.jpegSam Bild2.jpegSam Bild3.jpeg



---

Programmänderungen vorbehalten.

---

--
Kein Interesse mehr an unseren Newsletter?  Newsletter abmelden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Lese mehr über Cookies oder wie sie gelöscht werden Datenschutzerlärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Internetseite